UNTERRICHTSSERVICE
David Beyfuss

Nachhilfe - Sprachkurse - Computer - Astronomie

Sie befinden sich hier: Astronomie > Seminarberichte

Seminarberichte


Donnerstag, 13.03.2014 - Mond, Jupiter und Mars

Bei für diese Jahreszeit milden Temperaturen um die 8 C unternahmen wir eine Zeitreise zurück zur Geburt unseres Sonnensystems.
Zunächst wurde den Seminarteilnehmern die Entstehung unserer Sonne, der terrestrischen Planeten und der jovianischen Planeten dargelegt. Anschließend konnten wir den Gasriesen Jupiter zusammen mit seinen galileischen Monden mit eigenen Augen durch das Teleskop bestaunen. Begleitend dazu erhielten die Teilnehmer zahlreiche interessante Fakten zum größten Planeten unseres Sonnensystems.
Unsere nächste Station war der Erdmond. Im Fokus des Seminars standen die Entstehungsgeschichte des Mondes und wissenswerte Daten und Fakten vor allem zur Mondoberfläche. Somit konnten wir uns auf die Spuren der ersten Mondlandung von Apollo 11 im Mare Tranquillitatis am 20. Juli 1969 begeben.
Auf die Mondbeobachtung folgte ein kurzer Blick auf den Doppelstern Mizar im Sternbild Ursa Major (besser bekannt als Großer Wagen) und trotz der hellen Nacht waren auch die von der Erde sehr weit entfernten (ca. 11,5 Millionen Lichtjahre) Spiralgalaxien M 81 und M 82 im Teleskop gut erkennbar.
Das Seminar endete mit einem wundervollen Blick auf den Planeten Mars, der bei Maximalvergrößerung sogar Details von sich preisgab.


Freitag, 30.08.2013 - Sonnensystem, Andromedagalaxie und Plejaden

Die Teilnehmer fanden sich bei 9 C in Eltingshausen um 02:00 Uhr ein um hauptsächlich unser Sonnensystem etwas näher zu betrachten.
Parallel zum Theorieteil, der die Seminarteilnehmer mit zahlreichen Daten und Fakten zu den jeweiligen Objekten versorgte, konnten wir eine sehr klare Nacht mit perfektem Seeing genießen. Zunächst lag der Fokus besonders auf der Mondbeobachtung. Dieser präsentierte sich selbst bei Maximalvergrößerung gestochen scharf. Im Anschluss beeindruckte der Anblick des Jupiters, den man unter besten Bedingungen bestaunen konnte. Unser Nachbarplanet Mars war wegen der Planetenkonstellation (relativ weite Entfernung zur Erde) nur recht klein im Okular sichtbar.
Ein wundervoller Anblick bot sich den Teilnehmern als wir das Teleskop auf das Sternbild Andromeda richteten. Die mit einer Entfernung von ca. 2,5 Millionen Lichtjahren uns nächstgelegene große Galaxie, die Andromedagalaxie (M 31), präsentierte sich bei allen Vergrößerungen spektakulär. Mit dem Blick auf die Plejaden (M 45), einem offenen Sternhaufen im Sternbild Stier, endete um 04:30 Uhr eine rundum gelungene und sehr unterhaltsame Beobachtungsnacht. Bilder vom Mond aus dieser Nacht sind in der Rubrik „Astrofotografie“ zu finden.


Termine

Vereinbaren Sie telefonisch einen kostenlosen Termin um sich beraten zu lassen oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Telefonzeiten:

Montag bis Freitag:
09.00 Uhr - 17.30 Uhr

Telefon: 09738 / 859895

Kontakt per E-Mail:

info@unterrichtsservice.de


Adresse

Unterrichtsservice
David Beyfuß
Thüringer Str. 16
97714 Eltingshausen